CVL Christliche Volleyball Liga

CVL Christliche Volleyball Liga in Dresden & Umland



Willkommen

Herzlich willkommen auf der CVL-Internetpräsenz. Ihr findet hier Informationen zu den Spielen in unserer Volleyball-Liga. Die CVL ist ein Angebot für christliche Jugendgruppen, junge Erwachsenenkreise oder Sportvereine in Dresden und dem Umland.


Liefe Sportfreunde,

Den Vereinen wird empfohlen, auch den Trainingsbetrieb entsprechend der Weisungen der örtlichen Gesundheitsämter vorerst auszusetzen, um die sozialen Kontakte im Volleyball zu minimieren. Alle Vereine sind angehalten, sich selbstständig und regelmäßig über die Entscheidungen der zuständigen örtlichen Organe zu informieren.

Robert-Koch-Institut-Risikobewertung

Deshalb bitte ich die Information an alle Spieler weiterzuleiten, das wir ab sofort den Liga-Spielbetrieb bis auf Widerruf aussetzen werden.

Mit dem Trainingsbetrieb verfährt meine Mannschaft ab sofort genau so, heißt, es gibt aktuell kein Training mehr. Ich empfehle das auch den anderen Mannschaften, liegt aber in Eurer Verantwortung.

Viele Grüße

Werner Leyh CVL-Org
 


— am 13. März 2020, 13:37 Uhr

05.02.2020 - An einem frostigen Mittwoch Abend durften die Volleyfische

das Team Megahertz in ihrer neuen Halle in der Fröbelstraße zu einem

Heimspiel empfangen. Nach der obligatorischen Begrüßung, der Erwärmung

und einem Gebet, starteten die Teams ohne groß Zeit zu verlieren in das

volleyballerische Kräftemessen, welches unter dem Motto „Fair Play“

stehen sollte.

 

Der erste Satz ging souverän an den Gastgeber, welcher sich mit 25 zu 19

Punkten einen guten Auftakt sicherte. Der Satz fiel durch seine längeren

Aufschlagserien auf beiden Seiten auf. Dennoch konnten die Volleyfische

den herausgearbeiteten Vorsprung sicher über die Ziellinie bringen.

 

Zum zweiten Satz wurden in beiden Teams mehrere Auswechslungen

vorgenommen, was sich auch sofort bemerkbar machen sollte. Das

erarbeitete Selbstvertrauen aus dem 1:0 der Heimmannschaft war mit dem

Seitenwechsel nicht mehr vorhanden. Das Team Megahertz schickte die

Fische 25 zu 8 vom Feld und offenbarte große Schwierigkeiten in der

Annahme seines Gegners.

 

Der dritte Satz bot nach weiteren personellen Veränderungen auf beiden

Seiten einen sportlichen Kampf auf Augenhöhe. Dies zeigt auch das knappe

Ergebnis von 26 zu 24 Punkten zugunsten der Volleyfische. Trotz des

Vorspungs der Fische erarbeitete sich die Gastmannschaft Stück für Stück

weitere Punkte und gab den Satz nicht auf. Dadurch konnte Team Megahertz

einige Satzbälle abwehren und den Punkt zum Anschluss erziehlen.

Daraufhin fand der Gastgeber jedoch die passende Antwort auf die

Aufschlagserie und entschied den dritten Satz mit zwei Punkten Vorsprung

für sich.

 

Im letzten Satz des Abends konnte sich die gastgebende Mannschaft erneut

mit 25 zu 21 Punkten durchsetzen und sicherte sich somit den Sieg des

Spiels. Der Satz fand seinen spielerischen Höhepunkt des Abends in einem

Spielzug der Volleyfische, welcher mit Köpfchen gespielt wurde.

 

Besonderer Dank gilt dem souveränen Schiedsgericht unter der Leitung von

Dominic Lenk sowie dem Team Megahertz für einen spannenden Volleyballabend.


— am 7. Februar 2020, 7:42 Uhr

  • 1
  • 2
  • 3
  • 23
  • ( 68 Beiträge)
Volleyfische (18)
Megahertz (17)
Nachtzug (14)
Nachtsport (12)
Black Orange (6)
DSV 1953 e. V. Jugend (4)
Laurentius (4)
3. April 2020
Nachtsport
Black Orange
2. April 2020
Nachtzug
Megahertz
23. März 2020
Volleyfische
DSV 1953 e. V. Jugend
13. März 2020
Nachtzug
Volleyfische
6. April 2020
Laurentius vs. DSV 1953 e. V. Jugend
8. April 2020
Volleyfische vs. Nachtsport
23. April 2020
Nachtzug vs. Black Orange