CVL Christliche Volleyball Liga

CVL Christliche Volleyball Liga in Dresden & Umland



Willkommen

Herzlich willkommen auf der CVL-Internetpräsenz. Ihr findet hier Informationen zu den Spielen in unserer Volleyball-Liga. Die CVL ist ein Angebot für christliche Jugendgruppen, junge Erwachsenenkreise oder Sportvereine in Dresden und dem Umland.


Das es an diesem 11.April zu einem richtigen Endspiel kam, war für Megahertz im Bezug aufs Saisionziel doch unverhofft entstanden. Diese erstmalige Chance könnte man aber daheim gegen Nachtzug sehr gut nutzen. Grade weil man zuvor den bishergen Tabellenführer vom Thron geschubst und eine rasante Rückrunde spielte, befand sich die heutige Heimmannschaft mit 7 Siegen im Aufwind. Und weil der heutige Gegner auch mit nur einem Pünktchen Vorsprung vor ihnen lag, war alles möglich. Denn würde es hier gar bis in einen Tie-Break gehen, gäb es im Parallelspiel auch noch für Black-Orange die Chance am Ende ganz vorne zustehen und den Pokal in die Höhe zu stemmen. So was gab es schon lange nicht mehr.

Also, los ging es, und wie. Denn der erste Satz zeigt dem Titelverteidiger, warum man hier alle Raffinesse und Erfahrung brauchte. Megahertz ging schnell souverän in Vorsprung. 16:11 blinkte zwischenzeitlich die Tafel auf. Doch mit der notwendigen Auszeit holte sich Nachtzug das Momentum irgendwie auf seine Seite, glich aus und behielt das Siegesglück bis zum Schluss bei sich. Knapp ging der erste Satz mit 23:25 an den Tabellenführer. Doch zeigten die letzten Punkte dieses Satzes wie man heute Megahertz schlagen kann. Mal den Ball kurz hinter den geschlossenen Block legen, dann diesen wieder durchbrechen und die Bälle auf die Linien ziehen. Eben nicht im System versteifen, sondern den Gegner ausgucken.

Im zweiten Satz gelang dies Nachtzug zunehmend besser. Dennoch ging es im Gleichschritt voran. Meines Erachtens gab es aber dann eine Situation, die offenbarte, weshalb Megahertz heute ein Faktor fehlte: Lucky-Punch spielte drüben mit: 

Nach einem guten Angriff von Nachtzug folgte bei uns eine abgerutschte Annahme, die in einer Bogenlampe viele Meter links hinters Feld fliegt. Grade in dem Spiel willste und musste den Ball noch vor dem Bodenkontakt retten. Das Ding bekam ich mit langer Flugzeit eigentlich  gut spielbar in Netztnähe ... doch ihr zweiter Angriff folgte promt und der saß. Für mich persönlich war  im nachhinein diese Situation sinnbildlich. Für solche hart umkämpften Bälle muss man sich als Team belohnen, das gibt dir dann den entscheidenen Schub. Stattdessen raubt es dir den Nerv und lässt dich peu a peu verzweifeln. Das kam dann heute eben zu oft vor. - Thomas

Kurz danach verschenkte Megahertz unnötigerweise zu viele Bälle. Kam nicht richtig ins Angriffspiel und wenn dann teilweise nicht übers Netz. So ging dieser 2.Satz mit 16:25 verloren. Schade eigentlich. Denn auch der dritte Satz verspielte sich ähnlich (17:25), sodass Nachtzug dann doch ungefährdet den Dreier einkassierte und sich auch in dieser Saison als Meister feiern lassen kann. Dennoch muss sich Megahertz trotz dieser Niederlage ebenso freuen. Denn noch vor Saisonbeginn gab es aufgrund einer wackligen Kaderplanung die Überlegung überhaupt nicht mitzuspielen. Doch der Mut hat sich gelohnt, sodass sie mit vielen anderen Teams für ein spannendes Titelrennen gesorgt haben.


— am 13. April 2019, 11:11 Uhr

Liebe Volleyballfreunde der CVL,

am 11. Mai ist es wieder soweit, unser Höhepunkt des Jahres steht nach der Zeit der umkämpften Ligaspiele auf der Tagesordnung.

Wann:    11.Mai 2019
Wo:   
Sporthalle des Hülße-Gymnasiums, Hülßestraße 16, 01237 Dresden
Ablauf:   
9:00 Uhr Einlass, Umziehen
9:10 Begrüßung
9:15 Andacht
9.30 Uhr Erwärmung
9:45 Beginn der Spiele
Ende ca. 16.00 in der Halle
ab 16:30 Urkunden (Pokal)
Feier im EFG Dresden Süd-Ost | Evangelisch Freikirchliche Gemeinde, Straße des 17.Juni 25, Haus 102C
01257 Dresden (3,4 km vom Ort des Abschlussturniers entfernt = 12min per Fahrrad)

Spielmodus:

Mixedmannschaften mit min. 2 Damen und entsprechende Zahl Herren auf dem Spielfeld, die aktuellen Regeln unserer Website sind gültig, können aber vor Ort in Richtung Gesamtzahl Spieler pro Mannschaft aufgeweicht werden. Ziel ist, dass möglichst alle interessierten Spieler zum Einsatz kommen, dazu werden wir vor Ort die erforderlichen Entscheidungen treffen.

CVL Regeln
Besonderheiten zum Turnier:

2 Sätze bis 25 und der 3. Bis 15, wenn es keine Zeitprobleme gibt, sonst ev. Korrektur während des Turniers.

Spielfreie Mannschaften stellen die Schieds- und Linienrichter

Startgeld:

25 € für Mannschaften, die nicht an aktueller CVL teilnehmen ( Urkunden, Kosten Turnier und Feier), Die aktuellen CVL Mannschaften sind von der Startergebühr befreit. Nach heutigen Stand sind wir 6 Mannschaften (von der CVL hat sich keine Mannschaft abgemeldet - also nehmen alle teil, oder?. Wenn noch andere mölgichst Christliche Mannschaften teilnehmen wollen, dann bitte ich bis Ende April um Kontaktaufnahme.

Ich freue mich auf Euch

Werner Leyh
CVL-ORG


— am 2. April 2019, 13:34 Uhr

Diesmal besuchten uns wieder alte Bekannte aus der CVL-Liga, die Mannschaft Laurentius von der CVJM. Felix stimmte uns mit einem Gebet auf den Abend und das Spiel ein.

Beim ersten Satz kam Laurentius bis auf 19 Punkte, bevor wir den Satzball machen konnten.

Beim 2. Satz machten wir kaum Fehler und gewannen mit 15 Punkten Vorsprung.

Der Gewinn des 3. Satzes schien also nur noch Formsache. Aber ganz im Gegenteil, es wurde äußerst spannend. Mit 17:23 lagen wir zurück und dann wachten unsere Spieler plötzlich auf. Vorher machte machte man so viele leichtsinnige Fehler und eigentlich rechnete jeder schon mit dem 4 Satz.Auch dank von Anfeuerungsrufen vom Puplikum kam es tatsächlilch dazu, dass ab diesen Zeitpunkt kein Punkt mehr verloren ging und Volleyfische holte auf. Zum Schluss gingen mehrere Angriffe über unsere Katha, die mehrfach die entscheidenden Bälle beim Gegner platziert unterbrachte.So kam es auch im 3. entscheidenden Satz zum Satz- und Spielball, der wiederrum platziert geschlagen, zum Sieg der Volleyfische führte.

Wir bedanken uns bei Laurentius für das faire Spiel.

notiert: Werner


— am 29. November 2018, 18:22 Uhr

  • 1
  • 2
  • 3
  • 22
  • ( 64 Beiträge)
Nachtzug (24)
Megahertz (20)
Black Orange (20)
Volleyfische (13)
Laurentius (4)
DSV 1953 e. V. Jugend (0)
11. April 2019
Megahertz
Nachtzug
0 : 3
8. April 2019
Laurentius
Volleyfische
3. April 2019
DSV 1953 e. V. Jugend
Black Orange
21. März 2019
Nachtzug
Volleyfische
3 : 1